geboren 1974 in Grieskirchen Erster Trompetenunterricht mit 9 Jahren an der Landesmusikschule Ried im Innkreis, Konzertfach und IGP Studium am Konservatorium Linz mit Abschluss 2000 bzw. 2004, weiteres Studium an der Musikhochschule Wien bei Prof. Josef Pomberger. Studium Blasorchesterleitung am Konservatorium Linz und weiterführende Meisterkurse bei Johan de Meij, Alfred Reed, Jan van der Roost uvam.

2000 Beginn der Unterrichtstätigkeit im Fach Trompete, Flügelhorn und Kapellmeisterausbildung im OÖ Landesmusikschulwerk.

Von 2007 – 2015 Fachgruppenleiter für Blechblasinstrumente im OÖ. Landesmusikschulwerk sowie Unterrichtstätigkeit im Fach Trompete/Flügelhorn an den Landesmusikschulen St. Martin im Innkreis und Gurten. Seit 2015 Direktor der Landesmusikschule Mattighofen.

Mitglied der Brassband OÖ seit 2005 als Solokornettist und seit 2015 stellvertretender Dirigent unter Ian Porthouse, Erik Janssen. Flügelhornist und Manager der Blaskapelle Ceska, Kapellmeister der Bauernkapelle Eberschwang und der MK St. Georgen im Attergau. Gründer des OÖ Landesjugendorchesters des OÖBV.

Seit 2019 Landeskapellmeister des oberösterreichischen Blasmusikverbandes. Mitglied der Musikkommission des österreichischen Blasmusikverbandes, Gastdirigent verschiedenster Bands sowie Juror bei verschieden Wettbewerben.

Verleihung des Titels „Konsulent für Musikpflege“ durch LH Mag. Thomas Stelzer am 09.03.2020. Im Europäischen Brassband Verband (EBBA) seit September 2020 als Österreich-Delegierter aktiv und vertritt im Auftrag des OÖ. Blasmusikverbandes die österreichischen Brassbands in der EBBA.

Günther
Reisegger

Günther Reisegger